Bademode von Enamora

Viele Frauen tun sich schwer schöne Bademode zu finden, weil sie einen Bauch haben, breite Hüften oder einen zu großen Busen. Das muss jedoch kein Hindernis sein, Sie müssen nur wissen, wie Sie mit dem einen oder anderen kleinen Trick die negativen Stellen am Körper kaschieren, bzw. von ihnen ablenken und die positiven und schönen Körperteile unterstreichen. Dann machen auch Sie eine gute Figur trotz Figurproblemen.

Es gibt Badeanzüge und Bikinis trotz Problemzonen. Schauen Sie sich doch mal den Bademodekatalog von Enamora an, hier finden Sie garantier schöne Bademode in großen Größen.

Sie sehen Ihren Bauch als Problemzone? Falls Ihr Bauch ein paar Rundungen hat, die Sie lieber verstecken möchten, dann ist ein Tankini oder ein Badeanzug eine gute Wahl. Tankinis, die leicht ausgestellt sind, schaffen das Wunder und verstecken ganz geschickt eine üppige Taille. Falls Se jedoch lieber einen richtigen Bikini tragen möchten, dann achten Sie darauf, dass Sie einen „normalen“ Schnitt wählen, das heißt, keinen String und versuchen Sie darauf zu achten, dass das Höschen nicht zu tief sitzt. Ideal sind für Sie große Muster und Längsstreifen. Am Strand und in der Strandbar können Sie mit einen farblich abgestimmten Pareo oder einem Strandkleid noch weitere Pfunde verstecken. Der Bauch ist kein Hindernis für einen gelungen Auftritt am Strand.

Damen mit breiten Hüften glauben irrtümlich oft, dass es für Ihr Problem keine Lösung gibt, aber dem ist nicht so. Auch für Sie ist ein Tankini eine klevere Alternative zum Bikini. Es empfiehlt sich ein unauffälliges Höschen zu wählen, zum Beispiel in dunklen Farben und einfarbig. Das Oberteil kann durch Farbe und Muster herausstechen. So wird der Blick von den Hüften weggelenkt und außerdem können Sie beim Strandspaziergang auch einen Wickelrock tragen. Bei Enamora finden Sie zahlreiche Modelle und Anregungen.

Damen mit großem Busen sollten auf Bikinis mit geformten Cups zurückgreifen, passen Sie auf, dass die Träger nicht einschneiden und dass die Farben nicht zu grell sind. Das Höschen dagegen darf herausstechen und einen scharfen Kontrast zum Oberteil des Bikinis stehen. So wird von der großen Oberweite abgelenkt.

Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl können Sie Ihren Körper in einem neuen Licht erstrahlen lassen und chic und wunderschön in die Badesaison 2011 starten, dank Enamora.

Kommentieren

Die 5 neusten Artikel