Umstandsbademode

Für Frauen während oder kurz nach der Schwangerschaft bieten Designer und Hersteller spezielle Umstandsbademode an. Diese Badeanzüge, Tankinis oder Bikinis zeichnen sich durch besonders dehnbare Stoffe aus, denn die werdende Mutter soll sich in ihrer Umstandsbademode wohlfühlen. Dabei müssen Sie selbst entscheiden, ob Sie einen Bikini bevorzugen und den wachsenden Bauch stolz vollkommen unverhüllt zeigen oder ob Sie Badeanzug und Tankini den Vorzug geben. Ist Ihnen dies noch immer zu wenig Stoff, dann können Sie ein Strandshirt bzw. -kleid tragen. Diese gehören ebenfalls zum Angebot der Hersteller für Umstandsbademode, nicht weniger geeignet sind ein Pareo oder ein Tuch, die Sie auf verschiedenste Art und Weise binden können.

Umstandsbademode

Bademode für werdende Mütter sollte aus hochwertigen Stoffen gefertigt sein, schnell trocknend muss sie darüber hinaus ebenfalls sein. Umstandsmode heute zeichnet sich nicht nur durch integrierte BHs aus, die dem Busen ausreichend Halt geben, sondern zudem durch weiche Stoffe, die den Körper der werdenden Mutter sanft umschmeicheln. Das sich Wohlfühlen in der Umstandsbademode steht an erster Stelle, so sind die Farben und Muster ebenfalls an die aktuelle Mode angelehnt. Dies gilt natürlich ebenfalls für die verwendeten Schnitte, oft wird insbesondere das meist sehr schöne Dekolleté betont.

Je nach persönlichem Geschmack können Sie aus dem großen Sortiment Ihr Lieblingsmodel auswählen. Zum Angebotsspektrum gehören mittlerweile sogar Still-Bikinis, diese sind speziell für die junge Mutter geeignet. Umstandsmode für werdende Mütter hat längst die Zeiten der langweiligen Mode hinter sich gelassen und steht normaler Bademode in nichts nach. Auf diese Art und Weise ist natürlich auch die große Vielfalt an unterschiedlichen Produkten zu erklären.